SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. November 2017

Airlines haften bei Passagierunfällen

Airlines haften in Zukunft auch für Verletzungen von Passagieren beim Ein- und Ausstieg eines Flugzeugs. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Konkret ging es um einen Mann, der in der sogenannten Fluggastbrücke ausrutschte und dabei einen Knochenbruch erlitt. Die Lufthansa wurde zur Zahlung von Schadenersatz und Schmerzensgeld verurteilt.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. November 2017

Simbabwes Präsident Mugabe ist zurückgetreten

Nach 37 Jahren an der Macht ist Simbabwes Robert Präsident Mugabe zurückgetreten. Das teilte Parlamentspräsident Elijah Mudenda mit. Das bereits angebrochene Amtsenthebungsverfahren gegen Mugabe wurde deshalb unterbrochen. Gestern hatte er ein Rücktritts-Ultimatum seiner Partei ignoriert. In der vergangenen Woche hatte das Militär ihn unter Hausarrest gestellt, nachdem Mugabe seinen Stellvertreter Emmerson Mnangagwa entlassen hatte, um seine Frau Grace zu seiner designierten Nachfolgerin zu machen. Seine Kritiker werfen ihm einen autoritären Führungsstil vor und machen ihn für die Misswirtschaft in Simbabwe verantwortlich.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. November 2017

BGH: Schadenersatz bei schlechterem Hotel

Urlauber haben Anspruch auf Schadenersatz, wenn sie in einem falschen Hotel untergebracht wurden – auch, wenn das nur wenige Tage betrifft. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Geklagt hatte eine Familie aus Crailsheim, die von ihrem Reiseveranstalter in ein schlechteres Hotel gebracht wurde. Ihre ursprünglich gebuchte Unterkunft war überbelegt. Die Familie bekommt jetzt 600 Euro Entschädigung.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. November 2017

Weihnachtsmarkt in Essen könnte Anschlagsziel gewesen sein

Die Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft kann derzeit weder ausschließen noch bestätigen, dass ein Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Essen geplant war. Das hat ein Sprecher der Behörde erklärt. Bei Wohnungsdurchsuchungen in mehreren Städten sind am Morgen sechs Asylbewerber aus Syrien festgenommen worden. Handys und Computer der Männer müssen noch ausgewertet werden. Die Festgenommen sollen Mitglieder der Terrormiliz IS sein und werden verdächtigt, einen Anschlag in Deutschland geplant zu haben. Nach Informationen des Hessischen Rundfunks hatten sie den Weihnachtsmarkt in Essen im Visier. Die Ermittlungsbehörden sind sich da aber noch nicht sicher. Die syrischen Verdächtigen hatten 2014 beziehungsweise 2015 Asylanträge in Deutschland gestellt.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. November 2017

Bewährung für Pforzheimer OB

Die ehemalige Oberbürgermeisterin von Pforzheim, Christel Augenstein, muss wegen riskanter Zinswetten nicht ins Gefängnis. Das Landgericht Mannheim hat sie zu 20 Monaten auf Bewährung verurteilt. Die damalige Stadtkämmerin Susanne Weishaar hat eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren bekommen. Beide sind verantwortlich für hochriskante Finanzgeschäfte, mit der Pforzheim 57 Millionen Euro verloren hat. Durch Vergleiche mit den Banken konnte das Minus auf 12 Millionen Euro gedrückt werden. Die Staatsanwaltschaft hat für beide Frauen Gefängnisstrafen ohne Bewährung gefordert.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. November 2017

Online-Chef von „Cumhuriyet“ zu Haft verurteilt

Der Chefredakteur der Online-Seite der regierungskritischen Zeitung „Cumhuriyet“ ist wegen Terrorpropaganda in der Türkei zu drei Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Gericht in Istanbul befand Oguz Güven für schuldig, Erklärungen für Terrororganisationen veröffentlicht und so Propaganda für die Bewegung von Fethullah Gülen betrieben zu haben. Güven selbst hatte die Vorwürfe immer bestritten. In einem anderen Verfahren sind noch 18 weitere Mitarbeiter der Zeitung wegen Terrorvorwürfen angeklagt.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. November 2017

EU will „Geoblocking“ im Onlinehandel abschaffen

Die EU will große Teile des sogenannten „Geoblocking“ im Onlinehandel abschaffen. Darauf haben sich EU-Parlament und Mitgliedsstaaten geeinigt. Beim Kauf von Waren, von elektronischen Dienstleistungen wie zum Beispiel Webhosting oder von Reisen darf der Ort des Kunden künftig keine Rolle mehr spielen. Das Blockieren und Umleiten von Internet-Shoppern auf teurere Seiten soll nun im kommenden Jahr verboten werden. Der Kauf von Filmen, Musik oder Büchern ist davon allerdings nicht betroffen.

Rechtsmediziner Professor Boerne und Hauptkommissar Frank Thiel witzeln sich wieder durch einen Fall. Dabei entwickelt sich im Münsteraner Tatort die Story aber seit einiger Zeit ganz ordentlich, und der Klamauk wird weniger – gut so.

 mehr...

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...