Stand:

Kool And The Gang hatten anfänglich folgende Besetzung: Robert 'Kool' Bell (bg, * 8.10.1950), Ronald Bell (Khalis Bayyan, key, * 1.11.1951), Charles Smith (git, * 6.9.1948), dazu Curtis 'Fitz' Williams (key), Clifford Adams (tb), Robert 'Spike' Mickens (tp), Dennis 'DT' Thomas (sax), George Brown (dr). Und nicht zu vergessen Sänger James 'J.T.' Taylor (* 12.8.1953).

1964 von den Bell-Brüdern als 'Jazziacs' in Youngstown, Ohio, als Rhythm'n'Soul Band gegründet. Verschiedene Umbesetzungen und Stil-Korrekturen. 1964-1968 arbeiten die Mitglieder als Sessionmusiker. Ab 1969 treten sie als 'Kool And The Gang' mit progressivem Street-Soul in Erscheinung. Weltkarriere in den 70er Jahren.

Bilanz: 25 mal stürmen ihre Singles in die Top Ten. 31 mal erreichen ihre Alben Gold bzw. Platinstatus.

Das 40-jährige Jubiläum wird mit dem Album "The Hits Reloaded" (2004) ausgiebig gefeiert. Von Mousse T. über Sean Paul bis hin zu Natural und Naidoo trifft sich ein erlesener Musikerkreis in den Bell Studios, um dem Album einen modernen Anstrich zu verpassen. Ergebnis: gelungen!