Stand:

ZEDD ist einer dieser Propheten, die im eigenen Land wenig gelten. Aufgewachsen ist der gebürtige Russe Anton Zaslavski (* 2.9.1989) in Kaiserslautern.

Er spielt Klavier und Schlagwerk, war mit seinem Bruder in einer Metal Rockband zugange, bis, ja bis er ein Album von der Elektroformation 'Justice' hörte. Ab sofort, sprich ab 2007, war die elektronische Musik sein Ding. Dubstep einmal und Elektro-House.

Mit dem Album "Clarity" kamen erste Charterfolge, aber die auch erst mit der vierten Single, eben "Clarity" , zusammen mit Sängerin FOXES, im Frühjahr 2013.

Die Single danach "Stay The Night", diesmal mit Vocals beigesteuert von der PARAMORE Sängerin Hayley Williams, im Spätherbst 2013, versprach noch mehr Nachhaltigkeit.

Im Januar 2014 veröffentlichte ZEDD gemeinsam mit Matthew Koma und der schwedischen Pop-Sängerin Miriam Bryant das Lied "Find You" (Filmsoundtrack 'Divergent').

Die von der englischen Südküste stammende FOXES * 29.4.1989 geborene Louisa Rose Allen ging mit 18 Jahren nach London, um Musik zu studieren.

Das klappte nicht ganz so gut, dafür verhalf ihr der Einsatz als Sängerin beim Song "Clarity" des deutsch-russischen DJs ZEDD Anfang 2013 zum Durchbruch.

Ende 2013 hatte sie dann mit dem Song "Youth" ihren ersten eigenen Hitparadenerfolg mit Unterstützung durch den Einsatz in der Werbung für eine Kaufhauskette.

2014 dann das FOXES' Debütalbum "Glorious" mit Body Talk" und "Better Love".