Stand:

Soha ist Französin, Tochter einer Nubierin, geboren in Marseille und bezeichnet sich selbst als Nomadin. Genauso, wie sie ständig von Ort zu Ort zieht, greift sie auch musikalisch immer wieder einen anderen Stil auf, was ihr treffend bezeichnetes Debütalbum so abwechslungsreich macht: "D'ici et d'ailleurs" ("Von hier und anderswo"). Schon früh war es Sohas Traum, als Solistin Karriere zu machen, sie lehnte konsequent alle Jobangebote als Backgroundvokalistin ab. "Ich musste mich selbst beweisen und wollte nicht klein beigeben", erzählt sie im Interview. In Frankreich hat sie den Durchbruch schon geschafft: das Debüt ist auf dem Weg zum Goldstatus!